Hallo liebe Foto-Gemeinde!

Eine Fototour in den Bergen ist immer wieder eine tolle Sache. Einzigartiger ist aber eine Fototour in den Bergen mit weiteren Foto-Enthusiasten. Dabei auch noch vom Profi-Fotografen Arnold Schaffer gecoacht zu werden ist dann die Spitze!

So geschehen dieses Jahr im September. Die Tour ging über 3 Tage ins Gradental im wundeschönen Naturpark Hohe Tauern in Österreich.

Nach den ca. 3 stündigen Aufstieg, empfang uns die urige Adolf Nossberger Hütte mit ihrem sympatischen Hüttenteam. Nach der ersten Stärkung wurden schon die Pläne fürs erste Shooting geschmiedet.

dsc00237

Das vorteilhafte an der Nossberger Hütte ist ihre Lage. Sie ist umgeben von Seen, Berge und Bäche. So war unsere erste Location der obere See, direkt hinter der Hütte. Nachdem jeder seinen geeignete Spot gefunden hatte, warteten wir nur noch auf das richtige Licht.

Als das Licht dann weg war, machten wir uns in der Dunkelheit zurück auf den Weg zur Hütte. Als nächstes stand die Milchstraße in Visier. Die Wartezeit bis zum geeigneten Zeitpunkt, vertrieben wir uns mit einen sagenhaften Kaiserschmarrn. Als die Milchstraße dann gut sichtbar war, ging es wieder los.

Am nächsten Tag starteten wir noch vor Sonnenaufgang zum nächsten Spot. Sobald wieder jeder seinen geeigneten Standort gefunden hatte, warteten wir wieder auf das Alpenglühen.

Zwischen den Spots konnten wir uns immer wieder in der Hütte stärken und uns von Arnold in der Theorie weiterbilden lassen. Er erklärte die Kameratechniken, den Einsatz von Filtern und den Bildaufbau in der Landschaftsfotografie. Bei der Bildbesprechnung zeigte er uns dann, was man an den Bildern noch verbessern konnte.

Die restliche Zeit haben wir fleißig fotografiert und über unsere gemachten Fotos philosophiert. Das waren 3 wundervolle Tage die ich mir tollen Menschen verbringen konnte und mit tollen Fotos nach Hause gekommen bin.

Hier noch ein paar Fotos der restlichen Tour

Danke an Arnold Schaffer für diese coole Tour!